UBS Health Forum

«Mens sana in corpore sano: Bewegung, Entspannung und Ernährung als Grundpfeiler von Gesundheit und Wohlbefinden»

«Mens sana in corpore sano» – ein gesunder Geist in einem gesunden Körper. Sind wir geistig fitter, wenn wir auf unsere physische Gesundheit achten? Fühlen wir uns körperlich gesund, wenn es auch unserer Psyche gut geht? Schon Hippokrates (um 460 v.Chr.) definierte Bewegung, Entspannung und Ernährung als Grundpfeiler der Gesundheit. Jeder einzelne dieser Grundpfeiler hat eine Auswirkung auf unser Wohlbefinden, entscheidend ist jedoch das richtige und ganzheitliche Zusammenspiel all dieser Faktoren.

Heute leben wir immer gesünder. Aber fühlen wir uns auch so? Wie gesund ist unsere Gesellschaft? Welchen Einfluss haben Bewegung, Entspannung und Ernährung? Ist die «Digitalisierung» unserer Gesundheit nur ein Segen oder birgt sie auch Risiken und Nebenwirkungen? Diesen und anderen Fragen sind wir zusammen mit unseren ausgewiesenen Expertinnen und Experten aus den Bereichen Gesundheit, Sport, Wirtschaft und Philosophie auf den Grund gegangen. Zudem fühlten wir den aktuellsten Trends und Erkenntnissen auf den Puls und vermitteltn individuelle Lösungsansätze und Denkanstösse zu Wohlbefinden und Lebensqualität. Exklusive Workshops und Active-Balance Sequenzen für Geist und Körper haben das ausgewogene und vielseitige Programm des diesjährigen UBS Health Forums abgerundet.

a

 

© Wolfsberg | The Platform for Executive & Business Development

Kontakt & Anreise