UBS Arts Forum

«Facetten des Designs: zwischen Kunst, Kommerz & Ikone»

Erstmalig setzte sich das UBS Arts Forum mit dem Bereich Design auseinander und lud internationale Theoretiker und Praktiker aus dem weiten Feld des Designs zu einer Standortbestimmung der Disziplin ein. Gemeinsam mit Designern aus dem Produkt-, Interior- und Automobildesign wie dem Schweizer Design-Studio BIG-GAME oder dem ehemaligen Designchef von BMW, Chris Bangle, fragten wir uns: Wie wird ein Designobjekt zur Ikone? Was ist gutes Design und wie wird es gemacht? Inwiefern spielt das Erbe des 20. Jahrhunderts im zeitgenössischen Design noch eine Rolle?

Die Kuratoren der diesjährigen Design Biennale in Istanbul (arewehuman.iksv.org), Prof. Dr. Beatriz Colomina und Prof. Dr. Mark Wigley, bescheinigten dabei eine Welt des allumfassenden Designs während die Autorin und Künstlerin Prof. Annett Zinsmeister die Grenzen des Designs zur Kunst aufzeigte.

Prof. Dr. Dirk Boll von Christies beleuchtete die spannungsvolle Situation des Designmarktes und Dr. J. Christoph Bürkle fragte sich mit uns, was eigentlich gutes Design bedeutet.

a

 

© Wolfsberg | The Platform for Executive & Business Development

Kontakt & Anreise