Kultur am Wochenende

«Thomas Cook und sein Erbe – Tourismus im Berner Oberland»

1863 veranstaltete der englische Tourismuspionier Thomas Cook die erste Pauschalreise durch die Schweiz. Seine Tour führte auch durch das Berner Oberland. Die mitreisende Miss Jemima Morell hat die Eindrücke dieses Abenteuers in ihrem «Swiss Journal» festgehalten. Die Eisenbahn stand in den Anfängen, viele Strassen waren nicht ausgebaut – um in den Genuss von Sehenswürdigkeiten und der Aussicht auf die Schweizer Alpen zu kommen, mussten die Reisenden holprige Kutschenfahrten und anstrengende Fussmärsche auf sich nehmen.

Heute gestaltet sich das Reisen zum Glück etwas komfortabler! Wir nehmen Sie mit auf einen Streifzug durch den Tourismus in der Schweiz, im Berner Oberland und in Thun. Altehrwürdige Hotelpaläste aus der Zeit der Belle Epoque stehen dabei ebenso auf dem Programm wie der Backpacker-Tourismus von Touristikpionier Erich Balmer.

Ergänzt werden die Besichtigungen vor Ort mit spannenden und überraschenden Präsentationen im Seepark. So referiert etwa der Historiker und ausgewiesene Tourismusexperte Prof. Dr. Jon Mathieu über die Entwicklungen des Schweizer Tourismus und Lois Hechenblaikner, bekannter österreichischer Fotograf und «enfant terrible» für so manchen Touristiker, erklärt uns seine Sicht auf die Alpen.

a

 

© Wolfsberg | The Platform for Executive & Business Development

Kontakt & Anreise