Ausstellungen

«Da Mare A Mare. Italienbilder aus der Sammlung des Fotomuseum Winterthur»

Gemeinsam mit dem Fotomuseum Winterthur befragt Wolfsberg in seiner aktuellen Ausstellung "Da Mare a Mare. Italienfotografien aus der Sammlung des Fotomuseum Winterthur" die typische Sehnsuchtstopografie Italiens und ihre Verortung in der heutigen Zeit. Im Rahmen der Vernissage spannte Thomas Seelig, Ko-Kurator des Fotomuseum Winterthur, einen geographischen, zeitlichen und soziokulturellen Bogen von der vielfältigen Region der Emilia-Romagna bis zum Wolfsberg und machte sich mit uns auf die Suche nach einem Italien fernab des romantischen Idealbildes: Fotografen wie Luigi Ghirri, Guido Guidi, Lewis Baltz oder Wolfgang Scheppe zeigen uns dabei mit ihren Fotografien ganz eigene Interpretationen des "Bella Italia" auf und lenken den Blick auf das zunächst Unscheinbare, Alltägliche und dennoch Poetische in den Städten und Landschaften entlang der alten Römerstrasse Via Emilia.
Die Ausstellung ist ab sofort zu den regulären Öffnungszeiten des Wolfsberg bis zum 30.06.2016 zu besichtigen.

a

08.03.2016

Wolfsberg, Ermatingen

Veranstaltungsreihen

Veranstaltungsarchiv

 

© Wolfsberg | The Platform for Executive & Business Development

Kontakt & Anreise